Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bei Verkehrsunfall Kind verletzt Erftstadt

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Erftstadt-Kierdorf wurde am Donnerstagmorgen (22.4) ein 10-jähriges Mädchen verletzt. Um 8.30 Uhr war das Kind aus dem Hausflur seines Wohnhauses mit einem "Kickboard" über den Gehweg auf die Fahrbahn der Beethovenstraße gefahren, ohne auf den dortigen Fahrzeugverkehr zu achten. Dabei wurde die 10 Jährige von einem Pkw erfasst, dessen Fahrer (54) die Beethovenstraße, aus Richtung Schildgensacker kommend, befahren hatte. Die Schülerin stürzte zu Boden und zog sich Verletzungen im Hand und Gesichtsbereich zu. Sie wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Die entstandene Sachschadenshöhe beträgt ca. 200 Euro. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2 / Medienkontakte VL2 Müller Telefon: 02233 / 52-4211 Fax: 02233 / 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: