Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Sachbeschädigungen an Autos - Festnahmen Wesseling

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Nach Sachbeschädigungen an sieben geparkten Autos nahmen Polizeibeamte am frühen Mittwochmorgen (14.4.) in Wesseling drei Tatverdächtige (17,18,18) fest. Ein Zeuge hatte die Männer beobachtet, verfolgt und die Polizei alarmiert.

    Die später Festgenommenen hatten auf der Detmolder Straße, der Straße "Im Blauen Garn" und der Gottfried-Keller-Straße an insgesamt sieben geparkten Autos teilweise die Aussenspiegel abgetreten und durch Tritte Kotflügel beschädigt; der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2 000 Euro.

    Während der Tatausführung beobachtete ein Passant (52) das Trio, verfolgte es kurzfristig und verständigte telefonisch die Polizei. Dadurch konnte auf dem Mühlenweg die Festnahme der Tatverdächtigen erfolgen. Die Ermittlungen dauern an.

    Weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Brühl, Tel. 02232 / 1806-0, in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: