Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Raubstraftat Elsdorf

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Elsdorf wurde am Sonntagabend (4.4.) ein Passant (65) Opfer eines Raubstraftat. Zwei bisher unbekannte Täter erbeuteten von dem Mann Bargeld, ein Mobiltelefon sowie Zigaretten. Um 23.50 Uhr hatte sich der 65-Jährige auf dem Nachhauseweg befunden, als er an der Ecke Gladbacher Straße / Jahnstraße von zwei Unbekannten festgehalten und mit einer Handfeuerwaffe bedroht wurde. Während der weiteren Tathandlung durchsuchten sie den 65-Jährigen und erbeuteten die genannten Gegenstände. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Sie werden als ca. 170 bis 175 cm groß und schlank beschrieben. Einer der Täter sprach "gebrochen" Deutsch. Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Bergheim, Tel. 02271 / 81-0. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: