Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Unfallflucht - Kind verletzt Wesseling

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Schulwegunfall wurde am Mittwochmorgen (10.3.) in Wesseling ein Junge (13) von einem Pkw angefahren und leicht verletzt. Der Fahrer des verursachenden Autos entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern.

    Zusammen mit einem Mitschüler hatte der 13-Jährige um 7.10 Uhr den Gehweg der Hardtstraße in Richtung Mainstraße befahren. Als die Kinder die Einmündung zur Lahnstraße überquerten, wurde der Junge von einem Pkw angefahren, dessen Fahrer / Fahrerin die Lahnstraße befahren hatte und nach rechts auf die Hardstraße abgebogen war. Durch die Wucht des Anstoßes stürzte der 13-Jährige zu Boden und zog sich leichte Verletzungen an Armen und Beinen zu. Der Pkw entfernte sich in Richtung Ahrstraße; bei dem Fahrzeug soll es sich um ein größeres, schwarzes Auto gehandelt haben.

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Süd, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: