Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Unerlaubte Abfallbeseitigung Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Wegen unerlaubter Abfallbeseitigung ermittelt die Polizei in Bergheim derzeit gegen einen bisher unbekannten Mann. Dieser hatte im Zeitraum vom 22. bis 25.1.2004 insgesamt -70- Altreifen auf einem an der Landstraße 91 gelegenen Verbindungsweg zwischen Hallerhof und Fliesteden abgekippt.

    Bisherigen Ermittlungen zufolge war am 22.1. ein Unbekannter bei einer Autoreparaturwerkstatt in Niederaußem erschienen. Der Mann gab sich als holländischer Staatsbürger aus und bot an, Altreifen für einen Euro das Stück zu entsorgen. Das Geschäft wurde abgewickelt, der "Holländer" fuhr mit 100 Altreifen davon.

    Bei den aufgefundenen Reifen handelt es sich um das ehemalige Eigentum des Niederaußemer Geschäftsmannes, das der Unbekannte widerrechtlich entsorgte.

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Bergheim, Tel. 02271 / 81-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: