Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Fahrradfahrer stürzte - schwer verletzt Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Brühl stürzte am Donnerstagnachmittag (18.12.) ein Fahrradfahrer (51), weil sich eine am Lenker befestigte Einkaufstüte in den Speichen verfangen und das Vorderrad blockiert hatte. Aufgrund der Schwere der erlittenen Verletzungen wurde der Mann zur ärztlichen Behandlung in die Uniklinik Köln tranportiert.

    Der Unfall hatte sich um 17.10 Uhr auf dem Fahrradweg der Rheinstraße ereignet, den der 51-Jährige in Richtung Comesstraße befahren hatte. In Höhe der dortigen Bahnüberführung schleuderte der Mann über den Fahrradlenker zu Boden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: