Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Einbruch in Radio-
Fernsehgeschäft Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Kerpen-Sindorf brachen am frühen Donnerstagmorgen (27.11.) bisher unbekannte Täter in die Geschäftsräume eines Radio- und Fernsehgeschäfts auf der Fuchsiusstraße ein. Bei der Tat wurden Mobiltelefone sowie digitale Foto- und Videokameras entwendet.

    Gegen 4.45 Uhr hatten die Täter mit einem Kanaldeckel die verglaste Geschäftstür eingeworfen und danach den Verkaufsraum betreten. Dort vorhandene Glasvitrinen zerstörten sie unter Zuhilfenahme eines Steins und entwendeten insgesamt ca. 20 Mobiltelefone, ca. 15 digitale Fotokameras sowie etwa 10 digitale Videokameras.

    Anwohner, die durch das Scheibenklirren auf die Tat aufmerksam geworden waren, sahen zumindest eine Person flüchten und beschreiben den Mann wie folgt:

    Ca. 25 Jahre alt, etwa 180 bis 190 cm groß, kräftige Statur, kurze / dunkle Haare, schwarz gekleidet, führte schwarzen Rucksack mit, der über einen roten Querstreifen verfügt.

    Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen nach den Tätern verliefen ergebnislos.

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Kerpen, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: