Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Homejacker unterwegs Bergheim

    Erftkreis (ots) - In Bergheim-Kenten entwendeten sogenannte "Homejacker" in der Nacht vom 7. zum 8.10.2003 zwei hochwertige Pkw. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um einen silberfarbenen Audi A8 des Baujahres 1995 sowie um einen neuwertigen Daimler Chrysler, Typ 350 SL.

    Trotz der Anwesenheit der jeweiligen Fahrzeughalter waren die Täter in deren Privaträume eingebrochen und stahlen unbemerkt die Pkw- Schlüssel. Im Fall des anschließend entwendeten Audi A8 handelte es sich um ein Einfamilienhaus in der Königsberger Straße.

    Das schwarzfarbene Mercedes-Cabriolet war zum Tatzeitpunkt auf der Josef-Thüner-Straße geparkt. Hier waren die Täter gezielt die in einem Mehrfamilienhaus gelegene Wohnung des Autobesitzers angegangen.

    Zum Tatzeitpunkt waren an den Fahrzeugen die amtlichen Kennzeichen BM-RE 400 (Audi) und BM-XX 15 montiert. Im Fall des entwendeten Daimler Chrysler hat der Geschädigte von privater Seite für Hinweise, die zur Wiederbeschaffung des Autos und zur Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 4 000 Euro ausgelobt.

    In Zusammenhang mit der Aufklärung der Straftaten sucht die Polizei Zeugen, die in der Tatnacht im Bereich der beiden genannten Straßen entsprechende Beobachtungen gemacht haben und / oder Hinweise auf den derzeitigen Standort der Pkw geben können. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 41, Tel. 02233 / 52-0.

    Gleichzeitig weist die Polizei darauf hin, auch während der Nachtzeit und bei Anwesenheit in Wohnungen / Häusern, Wohnungs- bzw. Haustüren abzuschließen und nicht nur "ins Schloß zu ziehen" sowie Autoschlüssel sicher aufzubewahren.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: