Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfall - von der Polizei beobachtet Elsdorf

Erftkreis (ots) - Beim Abbiegen im Kreisverkehr der B 55 / B477 und L 276 in Elsdorf verlor eine 19-jährige Pkw-Fahrerin gestern Abend gegen 23.45 Uhr die Kontrolle über ihr Fahrzeug und rutschte über eine Verkehrsinsel. Dabei gingen ein Verkehrsschild und eine Warnbarke sowie die Ölwanne des Pkw zu Bruch. Unbeirrt setzte die Fahrzeugführerin ihre Fahrt in Richtung Elsdorf fort. Pech, dass Polizeibeamte der Polizeihauptwache Bergheim, die mit ihrem Streifenwagen aus Elsdorf in Richtung Kreisverkehr unterwegs waren, den Unfall beobachteten, ihr Fahrzeug wendeten und die Verfolgung aufnahmen. Nach gut einem Kilometer gelang es der Streifenwagenbesatzung die Unfallverursacherin, die auf die Haltezeichen zunächst nicht reagierte, anzuhalten. Wegen des ausgelaufenen Öls musste die Fahrbahn zwischen Unfallstelle und Anhalteort für rund 90 Minuten gesperrt werden. Die Feuerwehr streute das Öl ab. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Gegen die Unfallverursacherin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24 Leinen Telefon:02233/ 52-4220 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: