Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Versuchter Pkw-Diebstahl - Festnahme

Erftkreis (ots) - In Frechen nahmen Polizeibeamte am Mittwoch (10.9.) zwei 17 und 19 Jahre alte Männer fest, die versucht hatten, einen Pkw zu stehlen. Da beide Personen unter Alkoholeinwirkung standen, wurde gegen sie die Entnahme von Blutproben angeordnet. Um 0.10 Uhr war ein Anwohner (32) der Rosmarstraße auf die beiden Tatverdächtigen aufmerksam geworden, da diese gröhlend die Straße benutzten. Bei einem Blick aus dem Fenster beobachtete der 32- Jährige, dass die später Festgenommenen abgestellte Pkw offensichtlich gezielt auf nicht verschlossene Türen kontrollierten. Im Straßenverlauf fanden sie einen unverschlossenen Ford-Sierra vor und stiegen in den Pkw ein. Alarmierte Polizeibeamte trafen beide Personen in dem Pkw an. Zwischenzeitlich hatten sie die Lenksäulenverkleidung gewaltsam abgerissen, um das Fahrzeug kurz zu schließen. Die Festgenommenen führten Atemalkoholtests durch, die Ergebnisse von 0,84 und 1,08 Promille anzeigten. In seiner verantwortlichen Vernehmungen räumte der 17-Jährige den beabsichtigten Fahrzeugdiebstahl ein. Beide Personen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen mangels Haftgründen entlassen. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon:02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: