Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Einbruch in Geschäftslokal

    Erftkreis (ots) - In Brühl brachen am frühen Montagmorgen (8.9.) zwei bisher unbekannte Täter in ein Fernseh- und HiFi-Geschäft auf der Kölnstraße ein. Dabei wurden Teile der Schaufensterauslage erbeutet. Ein Anwohner hatte die Einbrecher bei ihrer Flucht beobachtet und die Polizei verständigt. Sofort durchgeführte Fahndungsmaßnahmen nach den Flüchtigen verliefen ergebnislos.

    Um 1.45 Uhr hatten die Täter die verglaste Geschäftstüre mit einem größeren Stein eingeworfen und waren in das Ladenlokal eingestiegen. Im weiteren Verlauf der Tat nahmen sie einen in der Auslage ausgestellten Videobeamer sowie ein Kofferradio an sich. Ein Anwohner, der durch das Scheibenklirren auf die Täter aufmerksam geworden war, beobachtete diese bei ihrer Flucht und beschreibt die Personen wie folgt:

    Ca. 17 bis 19 Jahre alt, etwa 180 cm groß und schmal, dunkelblonde, schulterlange, glatte Haare, zur Tatzeit bekleidet mit hellgrüner "Bomberjacke" und hellen Bluejeans.

    Ca. 17 bis 19 Jahre alt, ca. 170 cm groß und schmal, trägt kurze Haare.

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Brühl, Tel. 02232 / 1806-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: