Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Leichtkraftradfahrer bei Unfall schwerverletzt

Erftkreis (ots) - Am Freitagabend, gegen 21.30 Uhr befuhr ein 26 jähriger Kerpener mit einem Leichtkraftrad die Kirchenstraße in Kerpen Buir. Ohne im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein und ohne Schutzhelm geriet er in einer leichten Kurve kurz vor der Krankenhausstraße von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmast. Aufgrund des heftigen Aufpralls zog sich der Fahrer lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Uni-Klinik geflogen. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon:02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: