Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Jugendlicher bei Unfall schwer verletzt

Erftkreis (ots) - In Wesseling-Berzdorf ereignete sich am Dienstagnachmittag (19.8.) ein Verkehrsunfall, bei dem ein 15-jähriger Jugendlicher schwer verletzt wurde. Das Opfer erlitt einen offenen Fußbruch und befindet sich in stationärer krankenhausärztlicher Behandlung. Der Unfall ereignete sich um 17.50 Uhr auf der Straße "Pappelweg", als eine Autofahrerin (18) in einer Parktasche einparkte. Kurz vor dem Stillstand des Fahrzeugs rutschte die 18-Jährige mit dem Fuß vom Bremspedal ab. Beim Versuch, dieses Pedal erneut zu bedienen, trat sie versehentlich auf das Gaspedal. Das Auto fuhr daraufhin nach vorne, überquerte den sich anschließenden Gehweg und prallte gegen eine ca. 90 Zentimeter hohe Gartenmauer, auf welcher der 15-Jährige saß. Bei dem Unfallgeschehen wurde der linke Fuß des Jugendlichen zwischen Pkw und Mauer eingequetscht. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon:02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: