Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Sechs Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

    Erftkreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 50 wurden am Dienstagmittag sechs Insassen eines Pkw leicht verletzt. Bei den Personen handelt es sich um zwei Erwachsene (w/47 u. m/30) und vier Kinder im Alter zwischen vier und 15 Jahren. Um 13.55 Uhr hatte die 47-jährige Autofahrerin die Kreisstraße 50 aus Richtung Kerpen-Balkhausen in Richtung Hürth-Berrenrath befahren. Dabei kam das Fahrzeug im Straßenverlauf aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den Böschungsbereich. Die verletzten Personen wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt mehrere tausend Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: