Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Drei Monate Fahrverbot

    Erftkreis (ots) - sowie einen Vierpunkteeintrag im Verkehrszentralregister und einen Bußgeldbescheid in Höhe von 375 Euro erwartet einen 33-jährigen Raser, den Polizeibeamte am Mittwochmorgen (13.8.) im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Kreisstraße 50 bei Kerpen- Balkhausen aus dem Verkehr zogen.

    Um 7.45 Uhr war der Autofahrer auf der Fahrt in Richtung Hürth mit einer Geschwindigkeit von 184 km/h gemessen worden; die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt dort, ausserhalb geschlossener Ortschaften, 100 Stundenkilometer. In seiner Einlassung gab der 33-Jährige an, unter Zeitdruck gestanden zu haben.

    Bei der Messstrecke handelt es sich um eine Unfallhäufungsstelle.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: