Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Polizei sucht unfallgeschädigtes Fahrzeug

Erftkreis (ots) - Etwas anders als sonst erlebte die Brühler Polizei am Sonntag, 13.07.03, ein Unfallgeschehen aus dem Bereich der Verkehrsunfallflucht. Eine 32-jährige Frau erschien auf der Polizeiwache und gab an, tags zuvor gegen 17.15 Uhr auf der Badorfer Straße in Brühl in Richtung Euskirchener Straße verkehrsbedingt am äußersten rechten Rand unmittelbar neben parkenden Fahrzeuge vorbeigefahren zu sein. Dabei habe sie keine Berührung mit parkenden Fahrzeugen bemerkt. Am Sonntag stellte sie dann Beschädigungen am unteren Rand der Beifahrertüre ihres Fahrzeuges fest und führte die auf ihre Fahrt über die Badorfer Straße zurück, bei der sie unter Umständen doch gegen ein parkendes Fahrzeug gefahren zu sein scheint. Fahrzeughalter, die ihren PKW zur besagten Zeit auf der Badorfer Straße parkten und einen unerklärlichen Unfallschaden am Fahrzeug haben, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat der Polizeiinspektion Süd unter Ruf: 0 22 32 - 52 - o in Verbindung zu setzen. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22 Henkel Telefon:02233/ 52-4200 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: