Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bedburg Fahrraddieb ging Polizei ins Netz

Erftkreis (ots) - Wie in der Polizei-Pressemeldung vom vergangenen Mittwoch (02.07.03) mitgeteilt, hatte tags zuvor ein Unbekannter in Bedburg mit einem vor dem Gymnasium gestohlenen Fahrrad einen Verkehrsunfall verursacht, als er von dem Hausmeister der Schule auf seiner Flucht verfolgt worden war. Als der 43-Jährige den Unbekannten zur Rede stellte, bedrohte der Dieb den Hausmeister mit einem Bolzenschneider und fuhr anschließend in Richtung Bedburg - Lipp davon. Durch einen Hinweis aus der Bevölkerung konnte die Polizei die Identität des Straftäters ermitteln. Am vergangenen Samstag (05.07.03) wurde der 31-jährige Mann aus Bedburg auf dem Lampionfest in Bedburg festgenommen. Er befindet sich zwischenzeitlich in einer Justizvollzugsanstalt. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22 Henkel Telefon:02233/ 52-4200 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: