Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Raub auf Tankstelle

    Erftkreis (ots) - Eine Tankstelle auf der Luxemburger Str. in Hürth wurde am Freitag Abend gegen 18:05 Uhr überfallen. Ein männlicher Einzeltäter betrat den Verkaufsraum der Tankstelle und forderte von der 46-jährigen Kassiererin die Herausgabe von Bargeld. Zur Tatausführung benutzte der Mann eine Pistole.

    Nachdem der Mann seine Beute in eine mitgeführte Plastiktüte gesteckt hatte, entfernte er sich mit einem metallicblauen Motorrad, welches er neben dem Verkaufsraum bereit gestellt hatte, in Richtung Brühl. Das Kennzeichen des Motorrades war derart verbogen, dass es nicht ablesbar war.

    Der Täter hatte einen rot-weissen Motorradhelm auf. Darunter trug er eine Sturmmaske. Bekleidet war er mit einer schwarzen Motorradlederhose und einer dunkelblauen Jeansjacke. Er ist etwa 1,80m gross. Die Höhe des Betrages, welcher der Mann erbeuten konnte, steht noch nicht fest. Hinweise zum Täter nimmt das Kommissariat 21 in Hürth unter der Tel.-Nr. 02232.520 entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon:02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: