Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim Unbekannter Toter

    Erftkreis (ots) - Auf der Bahnstrecke Köln - Mönchengladbach wurde heute Morgen in Höhe der Ortslage Pulheim eine männliche Person von einem Zug erfasst und getötet. Der Mann hatte sich in suizidaler Absicht auf die Gleise begeben.

    Der Tote konnte bisher nicht identifiziert werden.

    Es handelt sich um einen ca. 60 Jahre alten Mann, etwa 170 bis 175 cm groß und ca. 80 Kilogramm schwer. Der Tote hat braune, angegraute Haare und war Gebissträger. Er war bekleidet mit einer olivgrünen Blousonjacke, Blue Jeans mit Hosenträgern und einem kariertem Hemd.

    In diesem Zusammenhang fragt die Polizei:

    Wer kann Hinweise auf die Identität des Mannes geben? Wo wird ein Mann vermisst, auf den die Beschreibung zutrifft?

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 11, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: