Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen-Sindorf Mofafahrer fuhr Schlangenlinien

    Erftkreis (ots) - Durch seine unsichere Fahrweise und ununterbrochene Schlangenlinienfahrt machte ein 30-jähriger Mofafahrer am gestrigen Montagabend (06.01.03) eine nachfolgende Streifenbesatzung in der Ortslage von Kerpen-Sindorf auf sich aufmerksam. Nachdem der Mann mehrfache Anhaltezeichen der Polizei zunächst ignoriert und seine Fahrt mit unverminderter Geschwindigkeit fortgeführt hatte, gelang es den Beamten, den "Verkehrssünder"gegen 20.10 Uhr in Höhe der Heppendorfer Straße zu stoppen. Bei der Kontrolle wurde in der Atemluft erheblicher Alkoholgeruch festgestellt; ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Digitalwert von 0.64 mg/l (= 1,28 Promille) an. Zwecks Entnahme einer Blutprobe wurde der 30-Jährige anschließend der Polizeiwache zugeführt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: