Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Morgens alkoholisiert

    Erftkreis (ots) - Nachdem am Sonntagmorgen (22.12.) bei der Polizei ein Hinweis auf einen alkoholisierten Autofahrer (48) eingegangen war, wurde der 48- Jährige wenig später in seiner Wesselinger Wohnung angetroffen. Auf Nachfrage bestätigte er, unmittelbar zuvor mit seinem Pkw nach Hause zurück gekehrt zu sein. Das Ergebnis eines durchgeführten Atemalkoholtests hatte für den 48-Jährigen die Entnahme einer Blutprobe zur Folge. Das Gerät hatte um 8.15 Uhr einen Wert von 2,16 Promille angezeigt.

    Aufgefallen war der 48-Jährige unmittelbar zuvor einem Wesselinger Tankstellenpächter. Dort war er gegen 7.55 Uhr vorgefahren und hatte anschließend im Verkaufsraum mit deutlich wahrnehmbarer Alkoholfahne eine Flasche Rum geordert.

    Einen Führerschein besitzt der Delinquent nicht, nachdem ihm 1994 die Fahrerlaubnis entzogen wurde.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: