Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen-Horem Autoaufbrecher festgenommen

    Erftkreis (ots) - In Kerpen-Horrem nahm am Samstagabend (13.12.) ein Diensthundführer der Polizei einen 48-Jährigen Mann fest, der unmittelbar zuvor auf dem Pendlerparkplatz Oskar-Strauß-Straße einen Pkw aufgebrochen hatte.

    Als der Beamte um 22.45 Uhr den Parkplatz bestreifte, bemerkte er den 48-Jährigen, der sich dort zunächst in einem nicht ausgeleuchteten Bereich aufhielt. Nachdem der Mann anschließend über den Parkplatz lief wurde erkennbar, dass er nicht erkennbare Gegenstände in seinen Händen trug. Unmittelbar hiernach konnte der 48-Jährige im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen auf der Bahnhofstraße festgenommen werden. Auf Vorhalt gab er an, unmittelbar vor Eintreffen des Streifenwagens auf dem Parkplatz einen Pkw aufgebrochen zu haben. Dabei erbeutete er mehrere CD´s, die er zum Zeitpunkt der Festnahme noch bei sich trug. Bei einer Nachschau wurde festgestellt, dass an dem betreffenden Auto die Seitenscheibe eingeschlagen worden war. Nach Abschluss der polizelichen Maßnahmen wurde der Festgenommene wegen fehlender Haftgründe entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: