Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Verkehrsunfall

    Erftkreis (ots) - Beim Zusammenstoß mit einem Pkw wurde am Montagabend in Brühl der Fahrer (15) eines Motorrollers schwer verletzt. Der Jugendliche wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Um 18.40 Uhr hatte ein Autofahrer (69) die Rheinstraße in Richtung Stephanstraße befahren. An der Einmündung zur Franzstraße bog der 69- Jährige nach links ab, ohne den Vorrang des entgegen kommenden 15- Jährigen zu beachten; der Rollerfahrer hatte die Rheinstraße in Gegenrichtung befahren. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls und den anschließenden Sturz auf die Fahrbahn erlitt der Zweiradfahrer seine schweren Verletzungen. Die Sachschadenhöhe beträgt ca. 2 000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: