Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfälle

    Erftkreis (ots) - Hürth Leicht verletzt wurde gestern ein 8-jähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall, als sie gegen 13.15 Uhr die Kaulardstraße in Hürth überquerte und dabei von einem PKW erfasst wurde.Die 8-Jährige verblieb zur Beobachtung stationär im Krankenhaus. Ebenfalls leicht verletzt wurde ein 10-jähriger Radfahrer, der gegen 13.25 Uhr auf dem Radweg der Krankenhausstraße in Hürth mit einem ca. 12-jähriger Radfahrer kollidierte, der den Radweg entgegengesetzt befuhr. Der 12-Jährige kümmerte sich nicht um den Zusammenstoß und fuhr mit seinem blauen Trekkingbike in Richtung Dankwartstraße weiter. Der verletzte 10-Jährige wurde im Krankenhaus ambulant behandelt.

  Wesseling Leicht verletzt wurde gegen 18.20 Uhr eine 34-Jährige, die ihren PKW auf der Flach - Fengler - Straße in Wesseling in einer Parklücke parkte und anschließend den Gehweg betreten wollte. Beim Überqueren des zwischen Parklücke und Gehweg verlaufenden Radweges wurde sie von einer 14-jährigen Radfahrerin erfasst, die nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte, beim Zusammenstoss zu Boden fiel und ebenfalls leicht verletzt wurde. Beide Verkehrsteilnehmerinnen wurden ambulant im Krankenhaus versorgt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon:02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: