Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 170620-3: Fahrer verletzte sich schwer- Frechen

POL-REK: 170620-3: Fahrer verletzte sich schwer- Frechen
Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der 24-Jährige versuchte das Wegrollen seines Kastenwagens zu verhindern.

Am Montagvormittag (19. Juni, 11.05 Uhr) stellte der 24-jährige aus dem Kreis Düren seinen Kastenwagen auf einem frei zugänglichen Firmengelände an der Hubert-Prott-Straße ab. Als er aus dem Geschäft zurückkehrte, bemerkte er, dass der Klein-Lkw zurück rollte. Bei dem Versuch diesen zu stoppen, geriet er zwischen das Fahrzeug und eine Garagenwand. Dabei verletzte er sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. An dem Fahrzeug und der Garage entstand geringer Sachschaden. (wp)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: