Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

        Erftkreis (ots) - Eine leicht verletzte Beifahrerin (58) sowie
ca. 6 000 Euro  Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls,
der sich am  Sonntagabend (21.07.02) gegen 21.15 Uhr auf der
Berggeiststraße in  Brühl ereignete. Eine 44-jährige Pkw-Fahrerin
hatte die Berggeiststraße aus Richtung  Phantasialand kommend
befahren und beim Linksabbiegen in die  Landstraße L 194 die
Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Hier  prallte sie gegen den
verkehrsbedingt haltenden Pkw eines 56- Jährigen, der auf der L 194
in Richtung Pingsdorfer Straße unterwegs  war. Die Beifahrerin des
Mannes erlitt durch den Aufprall leichte  Verletzungen und musste
ambulant behandelt werden. Bei der  Unfallaufnahme stellten die
Polizeibeamten in der Atemluft der 44- Jährigen Alkoholgeruch fest;
ein Atemalkoholtest ergab einen  Digitalwert von 0,76 mg/l (= 1,52
Promille). Der Unfallverursacherin  wurde eine Blutprobe entnommen,
ihr Führerschein wurde  sichergestellt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: