Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen-Sindorf Überfall auf Tankstelle aufgeklärt

        Erftkreis (ots) - Wie mit Pressebericht vom 20.5.2002 mitgeteilt,
überfielen am Morgen  des selben Tages zwei zunächst unbekannte
Täter die Aral-Tankstelle  am Sindorfer Kreisel. Die Personen hatten
um 2.30 Uhr den Verkaufsraum betreten, die  allein anwesende
Kassiererin mit einer Pistole und einem Messer  bedroht und den
Kasseninhalt erbeutet. Während der Tatausführung  wurden die Täter
von der Raumüberwachungsanlage aufgenommen. Eines  dieser Fotos
wurde mit Pressebericht vom 23.5.2002 veröffentlicht. Nach
umfangreichen polizeilichen Ermittlungen wurden am 20.6.2002  zwei
dringend Tatverdächtige (18,19) aus Kerpen festgenommen. In ihren
Vernehmungen gestanden beide, die Tat begangen zu haben.  Als
Mittäter benannten sie einen 18-Jährigen, der ebenfalls aus  Kerpen
stammt. Während die beiden Erstgenannten die Tat durchführten,
steuerte der  später Festgenommene das Fluchtfahrzeug. Diese Person
wird heute dem  Haftrichter vorgeführt; die beiden anderen
Tatverdächtigen wurden  mangels Haftgründen entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: