Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Versuchter Raubüberfall auf Tankstelle

      Erftkreis (ots) - Am Samstagnachmittag, gegen 16:15 Uhr
wurde auf der Bonnstraße in Frechen eine Tankstelle überfallen.
Ein männlicher Täter betrat den Verkaufsraum, bedrohte die zu
diesem Zeitpunkt alleine anwesende Kassiererin mit einer Pistole
und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als zwei weitere
Tankstellen-Mitarbeiter den Verkaufsraum betraten, flüchtete der
Täter ohne Beute in Richtung Hubert-Prott-Str.
    Nachdem die beiden Kollegen der Kassierin telefonisch die
Polizei verständigt hatten, nahmen sie die Verfolgung des
flüchtigen Täters auf. Zeitgleich mit einer Streifenwagen-
besatzung trafen sie den Täter in Begleitung eines weiteren
Mannes an einer Bushaltestelle auf der Hubert-Prott-Str. an.
Beide Männer wurden vorläufig festgenommen.
    Der von den Tankstellen-Mitarbeitern als Täter
identifizierte 20jährige Mann wurde am Sonntagvormittag nach
Vernehmung und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder
freigelassen.
    Sein 17jähriger Begleiter wurde bereits am Samstagabend nach
Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle
Telefon: Tel: 02233/ 52-3400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: