Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Nächtliche Randalierer gefasst - Hürth

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Mehrere Zeugen berichteten von den Tätern, die Fahrzeuge beschädigten.

Ein Zeuge rief Dienstagnacht (23. August) um 00:15 Uhr die Polizei zur Klosterstraße. Er und ein weiterer Zeuge vernahmen, unabhängig voneinander, in der Nacht laute Knallgeräusche außerhalb ihrer Wohnhäuser. Als sie nachschauten, sahen sie drei Personen, wovon einer eine Baustellenlampe trug. Das Trio entfernte sich von einem beschädigten Pkw und ging in Richtung Sportplatz.

Als die Polizei die drei Beschuldigten (zwei 20-Jährige und eine 19-Jährige) antrafen, stellten sie Alkoholgeruch in der Atemluft der beiden 20-jährigen Männer fest. Auch die 19-jährige Begleiterin war alkoholisiert. Die Beamten stellen fest, dass an mehreren Fahrzeugen die Außenspiegel abgetreten wurden. Im Beisein der Beamten wurde die entwendete Baustellenlampe zurück zur Baustelle in der Kaulardstraße gebracht. Gegen die Randalierer wurde eine Strafanzeige wegen mehrfacher Sachbeschädigung gefertigt. (lb/ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: