Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahren ohne Fahrerlaubnis - Pulheim

POL-REK: Fahren ohne Fahrerlaubnis - Pulheim
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle (Lasermessung) wurde eine Frau ohne Fahrerlaubnis angehalten.

Am Donnerstag (21. Juli) um 09:40 Uhr wurde eine 48-jährige Pkw-Fahrerin angehalten. Sie fuhr mit vorwerfbaren 23 km/h zu schnell auf der Bundesstraße 59, in Fahrtrichtung Köln, in Höhe Pulheim/ Stommeln. Erlaubt waren 100 km/h. Bei der weiterern Überprüfung stellten die Beamten fest, dass die 48-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis besaß. Eine Strafanzeige wurde gefertigt und die Weiterfahrt untersagt. (lb/ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: