Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Achtjähriger verletzt - Bergheim

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der Junge fuhr mit seinem Fahrrad zwischen parkenden Pkw auf die Fahrbahn.

Am Donnerstag (21. Juli) fuhr der Achtjährige um 17:45 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Otto-Hahn-Straße zwischen parkenden Pkw auf die Fahrbahn. Für einen 50-Jährigen, der in diesem Moment mit seinem Pkw vorbeifuhr, ein plötzliches Ereignis, da er nach eigenen Angaben das Kind vorher nicht wahrnahm. Da half auch ein Bremsvorgang nicht, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Achtjährige wurde leicht verletzt. Informierte Familienangehörige kümmerten sich selbst um den Jungen. Ein Rettungswagen wurde nicht benötigt.

Die Polizei weist darauf hin, dass in der Sommerferienzeit vermehrt Kinder im Straßenverkehr zu jeder Tageszeit unterwegs sind. Da sie zwischen parkenden Pkw schwer erkennbar sind, ist für andere Verkehrsteilnehmer besondere Vorsicht geboten. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: