Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt-Erp BTM-Delikt

        Erftkreis (ots) - Wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Handels
mit Betäubungsmitteln  nahmen Beamte des Kriminalkommissariats 21 am
Mittwochnachmittag  (3.4.) einen 35-jährigen Mann in Erftstadt-Erp
fest. Der Festgenommene ist dringend verdächtig, Jugendliche aus Erp
und  den angrenzenden Nachbargemeinden über einen derzeit nicht
näher  bekannten Zeitraum mit Haschsich beliefert zu haben. Der
35-jährige Arbeitslose ist selbst Drogenkonsument und verweigert  
derzeit die Aussage. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim



Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: