Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth-Stotzheim Bagger durch Feuer beschädigt

        Erftkreis (ots) - Brandstiftung ist die Ursache für einen
Fahrzeugbrand, bei dem in  der vergangenen Nacht in Hürth-Stotzheim
Sachschaden in Höhe von ca.  50 000 Euro entstand. Bisher Unbekannte
setzten vermutlich mittels Brandbeschleuniger  einen Bagger in
Brand, der auf einem Feldweg zwischen Efferener und  Kölner Straße
abgestellt war. Das Feuer wurde gegen 2.15 Uhr von  einem Zeugen
entdeckt; die Tatvorbereitungshandlungen dürften  unmittelbar zuvor
durchgeführt worden sein. Durch die Flammen wurde das gesamte
Führerhaus nebst  Steuereinrichtung und die Hydraulik beschädigt.
Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

  Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 11, Tel.  
02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim



Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: