Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Alkoholisiert geflüchtet - Frechen

POL-REK: Alkoholisiert geflüchtet - Frechen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Nach einem Verkehrsunfall sahen Zeugen einen Mann, der mit seinem Pkw davonfuhr.

Zeugen bemerkten am Donnerstagmorgen (25. Februar) um 05:00 Uhr auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants an der Kölner Straße einen Pkw mit geöffneter Heckklappe. Der Fahrer rangierte auf dem Parkplatz, stieß mit der Klappe gegen einen dort abgestellten LKW und beschädigte die Stoßstange und das Spiegelgehäuse. Dessen Fahrer sprach den Mann an und stellte deutlichen Alkoholgeruch fest. Der Pkw-Fahrer flüchtete von der Unfallstelle. Der Zeuge notierte sich das Kennzeichen und informierte die Polizei.

Ermittlungen an der Halteranschrift führten zu einem mit 1,34 Promille alkoholisierten, 25-jährigen Mann, der den Unfall bestätigte. Eine Fahrerlaubnis konnte er den Beamten nicht vorlegen. Nach der Blutprobenentnahme wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: