Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kfz-Aufbrecher festgenommen - Erftstadt

POL-REK: Kfz-Aufbrecher festgenommen - Erftstadt
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Den beiden Männern wird vorgeworfen, nach einem Rollerdiebstahl versucht zu haben, ein Wohnmobil aufzubrechen.

Der Halter eines Wohnmobiles schlief am Dienstag (23. Februar) um 01:10 Uhr in seinem Fahrzeug, welches er auf der Max-Planck-Straße parkte. Er wurde durch verdächtige Geräusche geweckt und sah zwei Männer, die versuchten, gewaltsam in das Gefährt einzubrechen. Er informierte sofort die Polizei und gab Fluchtrichtung und Beschreibungen an.

Die kurze Zeit später eintreffenden Beamten hielten die Männer im Alter von 19 und 24 Jahren in Tatortnähe auf Motorrollern an. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass einer der benutzten Roller gestohlen wurde. Diese Tat und auch den versuchten Einbruch in das Wohnmobil gaben beide zu. Beide wurden festgenommen. Der Motorroller wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: