Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Polizei stelle Führerschein sicher - Kerpen/Erftstadt

POL-REK: Polizei stelle Führerschein sicher - Kerpen/Erftstadt
Alkotestgerät

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Eine Frau fuhr betrunken auf einen Pkw auf.

Am gestrigen Dienstag (2. Februar) berichteten wir von Alkoholkontrollen und sichergestellten Führerscheinen. Am heutigen Mittwoch liefern wir einen Grund nach, weshalb die Polizei die Unfallursache "Alkohol- und Drogeneinfluss" ständig im Fokus hat. Eine 41-jährige Erftstädterin fuhr am Dienstagabend (2. Februar, 18:30 Uhr) am Kreisverkehrsplatz Bonner Straße /An der Patria auf ein wartendes Fahrzeug auf. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei der Frau Alkoholgenuss fest. Der Test ergab vor der Blutprobenentnahme einen Wert von 1,44 Promille. Nach der Entnahme einer Blutprobe folgte die Sicherstellung ihres Führerscheins. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 - 3305
Fax: 02233- 52 - 3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: