Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verletzter Radfahrer - Brühl

POL-REK: Verletzter Radfahrer - Brühl
Symbolfoto Unfallaufnahme

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Beim Queren der Römerstraße auf einem Fußgängerüberweg erfasst ein Pkw den Radfahrer, der schwer verletzt wurde.

Am Sonntagnachmittag (31. Januar, 16:15 Uhr) fuhr, nach Zeugenaussagen, der 18-jährige Radfahrer aus Richtung KBE-Bahnhof Brühl-Vochem über den dortigen Fußgängerüberweg an der Römerstraße. Nachdem er den Fahrstreifen aus Richtung Brühl-Mitte hinter sich ließ, stieß er mit dem Pkw einer Frau zusammen. Die Frau (68) war auf der Römerstraße in Richtung Brühlmitte unterwegs. Der Radfahrer wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 - 3305
Fax: 02233- 52 - 3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: