Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person in Erftstadt

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Feuerwehr befreite schwerverletzte Frau aus PKW

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ( 23./24. Januar ) befuhr eine 24-jährige Frau aus Erftstadt gegen 00:20 Uhr mit ihrem PKW die Straße Friesheimer Busch. Aus noch ungeklärter Ursache kam sie von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Frau in ihrem PKW eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde die Fahrerin mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht, wo sie zur weiteren Behandlung stationär verblieb. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf ca. 2.000,- Euro. (jd)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: