Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim Einbrecher festgenommen

Erftkreis (ots) - In Pulheim konnten Polizeibeamte Dank der Aufmerksamkeit von Zeugen am heutigen frühen Morgen drei Einbrecher (16,16,20) auf frischer Tat festnehmen. Um 3.30 Uhr hatte sich das Tätertrio einem Café auf der Rathausstraße genähert. Nachdem offensichtlich vergeblich versucht worden war die Eingangstür des Geschäftslokals aufzuhebeln, schlugen die Täter Teile des verglasten Eingangs ein. Durch die Geräusche aus dem Schlaf gerissen, beobachteten zwei Anwohner der Rathausstraße, wie die Täter im weiteren Tatverlauf in die Räumlichkeiten einstiegen; die Zeugen verständigten daraufhin umgehend die Polizei. Wenige Minuten später durchsuchten die Besatzungen mehrerer Streifenwagen den Tatort. Die drei Einbrecher wurden in der Toilettenanlage des Lokals festgenommen, wo sie sich zu verstecken versucht hatten. Unmittelbar nach dem Einstieg waren von den Tätern in dem Lokal sämtliche Schränke und Schubladen geöffnet und durchsucht sowie eine Geldkassette zum Abtransport bereitgestellt worden. Nach ihren Vernehmungen wurden die beiden 16-Jährigen mangels Haftgründen entlassen. Der 20-Jährige, derzeit ohne festen Wohnsitz, wird einem Haftrichter vorgeführt. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: