Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Unter Alkoholeinwirkung zwei Unfälle verursacht

      Erftkreis (ots) - Unter Alkoholeinwirkung stehend befuhr am
Montagabend (10.12.) eine Autofahrerin (31) die Berliner Straße
in Richtung Leipziger Straße; nach Zeugenaussagen fuhr die
31-Jährige mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit.
    Um 20.45 Uhr beabsichtigte ein Fußgänger (57), die Fahrbahn
der Berliner Straße in Höhe der Adlerstraße zu überqueren. Dabei
wurde der Mann vom Pkw der 31-Jährigen erfasst, zu Boden
geschleudert und leicht verletzt. Als der Mann angab die Polizei
verständigen zu wollen, flüchtete die Unfallverursacherin von
der Unfallstelle. Der 57-Jährige suchte die nächste
Polizeidienststelle auf und erstattete Anzeige.
    Fünf Minuten nach dem Unfall parkte die Unfallflüchtige ihr
Fahrzeug auf einem stark abschüssigen Teil der Gartenstraße.
Nachdem sie ihr Auto verlassen hatte, setzte sich dieses in
Bewegung und rollte auf ein Haus zu. Der Frau gelang es in den
Pkw zu springen. Als sie jedoch das Steuer nach rechts riss,
rastete das Lenkradschloss ein, worauf das Fahrzeug nicht mehr
lenkbar war und gegen die Hausfassade prallte.
    Nachdem bei der anschließenden Unfallaufnahme starker
Alkoholgeruch in der Atemluft der Frau festgestellt worden war
und ein Atemalkoholtest aufgrund des Trunkenheitsgrades von ihr
nicht durchgeführt werden konnte, wurde sie zwecks Entnahme
einer Blutprobe zur nächsten Polizeiwache transportiert.
    Dort traf sie auf den 57-jährigen Fußgänger, der sie sofort
als Verursacherin des ersten Unfalls wiedererkannte.
    Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen wurde der Führerschein
der 31-Jährigen sichergestellt. Die Höhe des entstandenen
Sachschadens beträgt ca. 1 000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: