Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall mit Personenschaden und Flucht - Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein PKW - Führer musste einem auf seiner Fahrbahn entgegenkommendem PKW ausweichen und kam von der Fahrbahn ab.

Der PKW - Führer gab an, dass er am 25.12.2014 um 15:29 Uhr die Laacher Straße in Richtung Bergheim-Ahe befuhr. Er bemerkte einen ihm entgegenkommenden PKW. Dieser fuhr teilweise auf seiner Fahrbahn. Der PKW - Führer gab an, dass er dem anderen PKW ausweichen musste. Beim Ausweichmanöver kam er rechts von der Fahrbahn ab. Dort beschädigte er einen Maschendrahtzaun, einen Leitpfosten und streifte einen Baum. Der PKW - Führer verletzte sich hierbei und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Der ihm entgegenkommende PKW entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Der PKW - Führer gab an, dass es sich bei dem flüchtigen PKW, um einen gräulichen Kleinwagen handelte. Es soll sich vermutlich um einen Opel - Corsa oder um einen Ford - Fiesta gehandelt haben.

Hinweise zum Verkehrsunfall bitte an das Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 02233 - 520. (sm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: