Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbrecherinnen im Schlafzimmer - Kerpen

POL-REK: Einbrecherinnen im Schlafzimmer - Kerpen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Eine Seniorin (74) bemerkte die Mädchen, die daraufhin die Flucht antraten.

Die Bewohnerin eines Hauses an der Freiheitsstraße hörte am Samstag (20. Dezember) um 15:30 Uhr verdächtige Geräusche aus dem Schlafzimmer. Sie schaute nach und überraschte dort zwei etwa 16-jährige Mädchen, die die Flucht antraten. Die 74-Jährige informierte die Polizei.

Eine Nahbereichsfahndung nach den Jugendlichen, die etwa 160 Zentimeter groß und dunkel gekleidet waren, verlief negativ. Eine von ihnen war schlank und hatte die dunklen Haare zu einem Zopf gebunden. Die andere war untersetzt und unter anderem mit einem dunklen Schal und einem dunklen Tuch über dem Kopf bekleidet.

Die Ermittlungen hinsichtlich des Zutritts zum Haus und zur Tatbeute dauern an. Hinweise zu den beiden flüchtigen Täterinnen bitte an das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: