Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Betrunken unterwegs - Frechen

POL-REK: Betrunken unterwegs - Frechen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei führt in der Vorweihnachtszeit verstärkt Verkehrskontrollen durch.

Am Donnerstag (20. November) sahen Streifenbeamte um 23:10 Uhr an einem vorausfahrenden Pkw ein falsch angebrachtes Kennzeichen. Sie hielten den Pkw an und überprüften den Fahrzeugführer. Dabei bemerkten die Beamten seine lallende Aussprache und den deutlichen Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von zwei Promille beim 59-Jährigen. Nach der Blutprobenentnahme wurde sein Führerschein beschlagnahmt.

Der Fahrzeugführer erhielt wegen Trunkenheit im Verkehr eine Strafanzeige.

Die Polizei überprüft zur Weihnachtsmarktzeit und an Tagen nach den Weihnachtsfeiern verstärkt die Fahrzeugführer. Achten Sie auf Restalkohol! Damit das Feiern nicht mit einem Unfall endet, rät die Polizei, das Auto stehen zu lassen und die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: