Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Schüler verletzt - Brühl

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Sechsjähriger wurde durch einen Pkw angefahren und schwer verletzt.

Der Junge befand sich am Mittwochmorgen (19. November) um 07:40 Uhr auf dem Schulweg zur Grundschule Brühl auf dem Rodderweg. Im Bereich des dortigen Parkplatzes wurde er von einem einfahrenden Pkw einer 40-Jährigen angefahren und schwer verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde er in eine Kinderklinik gebracht. Mit an Bord war seine Mutter, die zuvor informiert wurde. Polizeibeamte fertigten eine Unfallanzeige. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: