Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Geldautomaten angegangen - Erftstadt

POL-REK: Geldautomaten angegangen - Erftstadt
Pol

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Täter richteten erheblichen Sachschaden an und verursachten Lärm. Die Polizei sucht Zeugen.

In der Nacht von Mittwoch (5. November) zu Donnerstag (6. November) versuchten die Unbekannten im stets offenen Bereich der Kreissparkasse auf der Gymnicher Hauptstraße an den Inhalt des Geldautomaten zu kommen. Hierbei benutzten sie vermutlich auch elektrisch betriebene Maschinen. Ein weißes Fahrzeug (Näheres ist nicht bekannt) soll sich am Tatort in verdächtiger Weise aufgehalten haben.

Zeugen, die Hinweise zu Tat oder dem Fahrzeug geben können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen, Telefon: 02233 52-0. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: