Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Mängel bei der Beleuchtung - Rhein-Erft-Kreis

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Beim jährlichen bundesweiten "Licht-Test" hat die Polizei im Rhein-Erft-Kreis rund 6400 Fahrzeuge kontrolliert. Etwa ein Sechstel davon wies Beleuchtungsmängel auf.

Im Oktober wurden 6377 Fahrzeuge überprüft, davon 2600 Fahrräder. Bei 1058 Fahrzeugen und 573 Fahrrädern stellte die Polizei Mängel an der Beleuchtung fest.

Gerade in der dunklen Jahreszeit ist zu beobachten, dass Pkw- und Fahrradfahrer mit nicht ausreichender oder sogar fehlender Beleuchtung unterwegs sind. Die jährliche Verkehrssicherheitsaktion soll dazu beitragen, Verkehrsunfälle zu vermeiden.

Die Polizei bittet Eltern, sich vor allem die Fahrräder ihrer Kinder anzuschauen und Mängel entsprechend beheben zu lassen. (ha/pw)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: