Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Tod eines 5-jährigen Jungen

      Erftkreis (ots) - Staatsanwaltschaft und Polizei geben
bekannt:

    Am Mittwoch, 26.09.01, wurde um 14.55 Uhr ein 5-jähriger Junge aus Wesseling auf dem Kinderspielplatz Wichernstraße in Wesseling tot geborgen. Der Junge hatte sich mit zwei anderen Kindern auf dem Spielplatz aufgehalten und sich gemeinsam mit ihnen mit einem Kinderroller beschäftigt.     Die beiden anderen Kinder und die Eltern eines dieser Kinder suchten bei einsetzendem Regen Schutz in einem am Spielplatz stehenden Blockhaus. Als sie auf den Spielplatz schauten, sahen sie den 5-Jährigen reglos am Boden liegen. Erste Hilfe Maßnahmen der Eltern und eines herbeigeeilten Nachbarn sowie Reanimationsmaßnahmen des Notarztes verliefen erfolglos.     Die Staatsanwaltschaft hat die Gerichtsmedizin mit der Klärung der Todesursache beauftragt. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand und dem Ergebnis der soeben beendeten Obduktion geht die Staatsanwaltschaft nicht von einem Tötungsdelikt aus. Die eigentliche Todesursache konnte während der Obduktion makroskopisch nicht geklärt werden, weitere rechtsmedizinische Untersuchungen sind erforderlich.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: