Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

      Erftkreis (ots) - Am Donnertagmittag (23.8.) wurde bei
einem Verkehrsunfall auf der Luxemburger Straße ein
Motorradfahrer (49) schwer verletzt.
    Der Unfall ereignete sich um 12.50 Uhr, als eine
Autofahrerin (18) das Gelände einer Tankstelle verließ und auf
die Luxemburger Straße in Richtung Erftstadt abbog. Der Pkw
kollidierte mit dem in Richtung Erftstadt fahrenden Motorrad,
wodurch der 49-Jährige zu Boden stürzte und sich schwer
verletzte. Durch das schleudernde Zweirad wurde ein am
Fahrbahnrand geparkter Pkw beschädigt.
    Der Verletzte wurde zur stationären Behandlung in das
Sana-Krankenhaus Hürth transportiert.
Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 15 000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: