Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Mit 2,54 Promille zum Supermarkt/ Kerpen

POL-REK: Mit 2,54 Promille zum Supermarkt/ Kerpen
Symbolbild Alkotest Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte die unsichere Fahrweise eines Pkw-Fahrers und rief die Polizei.

Der 30-jährige Pkw-Fahrer fuhr am Dienstagabend (18. März, 19.15 Uhr) auf der Heerstraße in Richtung Horrem. In Höhe Balkhausen bemerkte er ein Auto vor sich, dass mit starken Schlangenlinien und sehr langsamer Geschwindigkeit fuhr. Hinzugerufene Polizeibeamte stellten den Fahrer auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in Türnich. Sie bemerkten sofort starken Alkholgeruch und einen schwankenden Gang bei dem 56- jährigen Fahrer. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,54 Promille. Ein Arzt entnahm dem Mann auf der Polizeiwache eine Blutprobe. Die Beamten stellten den Führerschein des 56-Jährigen sicher. Ihn erwartet eine Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: