Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Verkehrsunfall

      Erftkreis (ots) - Am Mittwoch (25.7.) wurde bei einem
Verkehrsunfall auf der Römerstraße ein Fahrradfahrer (26) schwer
verletzt. Der Mann erlitt eine Armfraktur.
    Der Unfall ereignete sich um 18.15 Uhr, als eine
Autofahrerin (39) von der Fahrbahn der Römerstraße nach rechts
auf ein Grundstück abbog. Dabei übersah die 39-Jährige den am
rechten Fahrbahnrand, in die selbe Richtung fahrenden
26-Jährigen. Um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu verhindern,
leitete der Mann eine Vollbremsung ein und wurde dabei über den
Lenker auf die Fahrbahn geschleudert. Dort liegend, wurde der
rechte Arm des Mannes von dem weiter in Bewegung befindlichen
Pkw überrollt.
    Der Verletzte wurde zur ambulanten Behandlung in das
Krankenhaus Brühl transportiert.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: